Dortmund, 24.01.2015 Wiehl Pokal 2015 war eine Reise wert

Sehr gute Ergebnisse erzielten die Eiskunstläuferinnen und Eiskunstläufer aus Dortmund (Verein und Stützpunkt) beim traditionellen Wiehl Pokal.

In den Kategorien "Freiläufer 1A Kür" bis "Jugend Damen" konnten sich die Sportler mit ihren tollen Leistungen zahlreiche Podestplätze und gute Platzierungen sichern.

Bei den Kunstläuferinnen stand Jolina Maß erstmals in einem Wettkampf einen doppelten Salchow, was am Ende mit dem dritten Platz belohnt wurde.

Frieda Hünermund und Nina Cilia Rabinowitch starteten erstmals in der Kategorie "Anfänger Mädchen B". Ihnen gelang ein guter Einstand und sie belegten im Endergebnis die Plätze 4 und 5.

Hier die einzelnen Ergebnisse :

Freiläufer 1A Kür:

2. Melissa Schneider(ERCW)

3. Rafael Schulz (ERCW)

4. Fabienne Maß (ERCW)

7. Lias Luft (ERCW)

10. Lukas Luft (ERCW)

Kunstläufer Mädchen:

3. Jolina Maß (ERCW)

Anfänger Jungen:

2. Noah Jüßen (Stützpunkt DO, KSV Unna)

Anfänger Mädchen A:

3. Emelie Groenert (Stützpunkt DO, EV Krefeld)

Anfänger Mädchen B:

4. Frieda Hünermund (ERCW)

5. Nina Cilia Rabinovitch (ERCW)

Neulinge Mädchen:

1. Maileen Görges (ERCW)

2. Friederike Jüßen (Stützpunkt DO, KSV Unna)

4. Antonia Gassmann (ERCW)

9. Alyona Butylkova (ERCW)

Nachwuchs Damen:

1. Paulina Schumann (ERCW)

2. Jule Groenert (Stützpunkt DO, EV Krefeld)

Jugend Damen:

7.Gemma Pohl (ERCW)


 


Copyright © 2015-2018 LEV NRW e.V. Besucher: 49203960, derzeit online: 3, in den letzten 24h: 401 Home | Impressum